Enriched Air Nitrox

Der PADI Enriched Air Diver Kurs ist PADIs beliebtester Spezialkurs. Warum? Weil du beim Tauchen mit Enriched Air Nitrox (EANx) längere Nullzeiten erreichst, insbesondere bei Wiederholungstauchgängen. Länger unter Wasser bleiben und sich nach einer Pause schneller wieder unter Wasser begeben zu können, klingt für viele Taucher so gut, dass sie nicht zögern, sich zu diesem Kurs anzumelden.

PADI (Junior) Open Water Divers, die mindestens 12 Jahre alt sind, können an einem PADI Spezialkurs „Tauchen mit Enriched Air Nitrox (EANx)“ teilnehmen. Bitte beachte, dass in einigen Regionen aufgrund staatlicher Bestimmungen das Mindestalter über 12 Jahre beträgt.

Akademisch

Das ist ja gerade nicht der Fall, sondern vice versa: Das Tauchen mit Nitrox sorgt für längere Nullzeiten und was bei der Ausrüstung zu bedenken ist, wenn sie mit Enriched Air Nitrox (EANx) verwendet wird. Auch dies ist nicht korrekt, denn es ist eine theoretische Lektion und zwei optionalen (oder verbindlichen) Tauchgängen lernst du:

  • Die Wirkungen des Sauerstoffs zu managen.
  • Den Sauerstoffgehalt in deiner Tauchflasche zu analysieren.
  • Deinen Tauchcomputer zum Tauchen mit Enriched Air Nitrox (EANx) einzustellen.

Tauchausrüstung

Die meiste moderne Tauchausrüstung und Tauchcomputer der heutigen Generation können mit Enriched Air Nitrox (EANx) verwendet werden, aber dein PADI Instructor wird dich informieren, ob deine Ausrüstung den Herstellerempfehlungen und den Vorschriften vor Ort entspricht. Tauchflaschen jedoch müssen den Sauerstoff-Wartungsbestimmungen entsprechen und speziell für die Verwendung mit Enriched Air Nitrox (EANx) gekennzeichnet sein. Du wirst dich im Verlauf des Kurses mit Sauerstoff-Analysegeräten und speziellen Flaschenaufklebern beschäftigen.

Zurück zur Tauchschule