Shark School Palau 2021

 

Die Hai-Mensch-Interaktion selbst erleben

Wann: 23. März - 30 März 2021 

Wo: Fish'n Fins Palau

 

Tauchen und Schwimmen mit Haien

Fordere Dich selbst heraus, indem Du diesen faszinierenden Kreaturen in ihrem natürlichen Lebensraum begegnest, wohlwissend, dass Haie Top-Räuber an der Spitze der Nahrungskette und Dir körperlich weit überlegen sind! Sobald Du Hai-Verhalten zu deuten gelernt hast, wirst Du Deine eigene Scheu/Angst ablegen und auch Dich selbst neu kennenlernen. Zudem wirst Du in der Lage sein, die komplette Begegnungssituation zu erfassen und entsprechend zu agieren bzw. zu reagieren, und zwar auf der Basis von wissenschaftlich belegtem Wissen, statt auf Basis von Vermutungen und antrainierter Angst. Auf diese Weise werden Deine Hai-Begegnungen angenehm, wahnsinnig faszinierend und sicher.

“Alles, was Du benötigst, um an unserem SharkSchool™ Palau Kurs teilnehmen zu können, ist eine alltagstaugliche Fitness und Interesse an Haien.” (Eich Ritter)

FISH'N FINS & SHARKSCHOOL®-Workshops

Shark School Interaktion I

Grundkurs für Taucher, Schnorchler, Freitaucher
Voraussetzungen: keine

Lernen mit Haien zu interagieren, mit praktischer Anwendung. Dieser Kurs ist Grundlage für die Kurse Interaktion II und III, sowie für das Biss-Seminar.

Theorie:

  • Einführung in die Anschwimmmuster von Haien
  • Erfassen eines Hais beim ersten Sichtkontakt
  • Überblick über alle gängigen Verhaltensweisen
  • Detailierte Übersicht aller Verhaltensregeln von Menschen in verschiedenen Situationen mit Haien ((beim Tauchen, Baden, Schwimmen, Surfen…)
  • Grundlagen von ADORE-SANE, dem Hai-Mensch-Interaktionskonzept
  • Vor- und Nachbesprechung der im Wasser durchgeführten Hai-Mensch-Interaktionsübungen
  • Bei Teilnahme von Freitauchern: spezielle Ab- und Auftauchmuster

Wasser:

  • Interagieren mit Haien (Tauchen, Schnorcheln)
  • Spezielle Übungen mit und an Haien (ohne Futter)

Teilnahme-Voraussetzungen:

Fähigkeit zu schwimmen, alltagstaugliche Fitness. Ein Grundtauchschein ist empfohlen. Sollte kein Tauchschein vorhanden sein, kann der Teilnehmer nur schnorcheln, ansonsten aber den ganzen Workshop mitmachen. Keine Vorkenntnisse notwendig, auch wenn der Freitauchkurs belegt wird. Wird der Workshop am Roten Meer durchgeführt, können Schnorchler an diesem Kurs nicht teilnehmen, Freitaucher nur eigens dafür ausgeschriebene Kurse.

Interaktion II

Fortgeschrittenenkurs zu Interaktion I
Voraussetzungen: Interaktion I oder Predator Workshop

Vertiefung des Hai-Mensch-Interaktionskonzepts ADORE-SANE. Dieses Konzept dient dem besseren Verständns der Interkation mit Haien und dem Erfassen der wichtigsten Faktoren, die eine Situation beeinflussen und wie die Person und Hai darauf reagieren.

Theorie:

  • Alle 9 Teilaspekte des Interaktionskonzepts ADORE-SANE, mit täglichen, theoretischen Anwendungen anhand verschiedener Haiarten
  • Weitere Verhaltensmuster von Haien

Wasser:

  • Interaktionsübungen, die sich ausschließlich auf ADORE-SANE beziehen

Teilnahme-Voraussetzungen:

Kurs Interaktion I

Interaktion III

Fortgeschrittenenkurs zu Interaktion II
Voraussetzungen: Interaktion I und II

Dieser Kurs bezieht sich einerseits auf das menschliche Bewusst- und Unterbewusstsein in Anwesenheit von Haien, und andererseits darauf, wie ein Hai Menschen wahrnimmt und interpretiert, wenn er näher kommt.

Theorie:

  • Das menschliche Bewusst- und Unterbewusstsein in Anwesenheit von Haien
  • Begegnungen zwischen Haien und Menschen aus der Sicht der Tiere
  • Tier-Mensch-Interaktion: vom Beginn bis heute
  • Vor- und Nachbesprechung der im Wasser durchgeführten Hai-Mensch-Interaktionsübungen

Wasser:

  • Interaktionsübungen
  • Konzentrationsübungen beim Tauchen und Schnorcheln zur Verbesserung der Interaktion mit Haien
  • Einführung ins Freitauchen, um die Hai-Begegnung zu vertiefen und neue Aspekte kennen zu lernen (Schwerpunkt liegt auf dem optimalen Abtauchen, wenn Haie in der Nähe sind)

Teilnahme-Voraussetzungen:

Fähigkeit zu schwimmen, alltagstaugliche Fitness. Kurse Interaktion I und II.